Intuition ist eine durch alle Denkbarrieren

plätschernde,

kosmische Zärtlichkeit.

Peter Horton

Mein weg zur magie

Und warum es das Beste war, das mir je passiert ist.

Angefangen hat alles als Kind. Ich glaube, dass die meisten von uns schon eine Verbindung in der Kindheit zur Magie gespürt, diese dann aber im Laufe der Zeit wieder verloren haben. In meinem Fall war das auch so.

Mit Anfang zwanzig fühlte mich irgendwie verloren, probierte mich in fernöstlichen Traditionen, um festzustellen, dass es nichts für mich war. Ich wollte Spiritualität erfahren, hatte aber noch nicht den passenden Zugang für mich entdeckt.

Dann kam meine Mentorin Inga Laumann in mein Leben. Ich begann, meine Weiblichkeit wieder zu entdecken. Ich sah, wie sehr ich in meiner maskulinen Energie war – alles nach Plan und Struktur, nichts intuitiv. Ich lernte, mich wieder mit meiner Intuition zu verbinden. Und das war der Moment, in dem mich die Hexe rief.  Wie „durch Zufall“ fanden mich Bücher zu dem Thema. Und ich war in einem magischen Sog. Ich fing an, ganz viele Bücher zu dem Thema zu lesen und machte meine ersten Zauber. Und was soll ich sagen – es eröffnete sich eine Welt für mich, die ich noch aus meiner Kindheit kannte.

Seitdem ist mein Leben ein anderes. Ich spüre so viel mehr Verbundenheit. Ich kann die Natur aktiv genießen, ich lebe zyklisch mit ihr. Mit den Jahreskreisfesten. Ich verbinde mich regelmäßig mit anderen Hexen für magischen Austausch.

Der Weg der Hexe ist ein unfassbar kraftvoller. Und es gibt immer noch so viel zu lernen für mich.

Aber eins weiß ich: Es war das Beste, was mir passieren konnte.

Daher trau dich! Habe Mut, deine innere Hexe anzuerkennen!

warum eigentlich herstory?

Meine Verbindung als Historikerin.

Ich habe den Master in Regionalstudien Lateinamerika mit Fokus auf lateinamerikanischer Geschichte studiert. Meine Masterarbeit ging über die Formen der Hexerei und Zauberei im 17 Jahrhundert in Mexiko. Dafür bin ich nach Mexiko ins Archiv und habe dort mit den Akten der Inquisition geforscht. Und gleichzeitig mir die heutige Magie des Landes angesehen - ich war fasziniert!

Ich sehe mich selbst als Historikerin, auch wenn ich diesen Weg nun erstmal sekundär weiterverfolgen werde. Ich liebe einfach die geschichtlichen Hintergründe der Magie. Sie sind wichtig, um Zusammenhänge verstehen zu können. Daher ist es mein Ansatz, die Wissenschaft mit der Spiritualität zu verbinden, denn in meinen Augen müssen sich diese nicht gegenseitig ausschließen. 

HERstory deshalb, weil der Fokus auf Frauen liegen soll. Viel zu oft  wird Geschichte nur aus der Sicht elitärer Männer erzählt. Es ist an der Zeit, die Geschichte neu zu erzählen und Dinge zu hinterfragen!

das feld der magie ist riesig

Daher habe ich mich auf ein paar Themen spezialisiert. Aber wie alles, kann auch das sich wandeln.

Magischer Austausch unter Hexen ist so wichtig, denn dadurch entdecken wir immer wieder neue Gebiete oder erkennen, dass wir ähnliche Themen und Probleme haben und damit nicht allein sind. Ich bin eine Weile den Weg der Völva aus dem nordischen Schamanismus gegangen, bis ich gemerkt habe, dass das noch nicht zu hundert Prozent mir entspricht. Mein Herz brennt für die Hexenwunde, die in uns allen steckt. Mit all ihren Facetten. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, den Begriff der Hexe wieder positiv zu belegen und Hexen bei ihrem Coming-Out kraftvoll zu begleiten. 

Dabei ist der Grundpfeiler meiner Arbeit die Verbindung zu unseren Wurzeln - unseren Ahnen.


Wenn du eine Übersicht meiner liebsten Hexenbücher willst, findest du hier eine Auflistung.


Meine Hauptgebiete sind:

  • Die Geschichte der Magie, Traditionen & Bräuche
  • Heilung der Hexenwunde:
    Sichtbarkeit als Hexe, das Aussprechen der eigenen Wahrheit, das Vertrauen in deine eigenen magischen Fähigkeiten
  • Ahnenmagie: Ahnenkontakt, Ahnenheilung, das energetische Feld der Ahnen
Das ist die Mondin, die mich in meiner Magie begleitet

we can´t change his story, but we do get to rewrite Her story. our story

Lisa Lister

Das ist die Mondin, die mich in meiner Magie begleitet

Mein online auftritt bei anderen

Hier kannst du dir meine Auftritte bei anderen anhören bzw durchlesen

Zu Gast beim Hessischen Rundfunk

Himmel & Erde. Zu Gast beim HR Info

Wir sprechen über meine Arbeit als Hexe und die Herausforderungen der Hexenwunde.


Zu Gast im Wild Modern Magic Podcast

Hexen, Magie & Manifestation. Zu Gast bei Inga Laumann von Wild Modern Magic

Ich war zu Gast bei meiner Mentorin Inga Laumann in ihrem Podcast Wild Modern Magic.

Wir sprechen über die Kraft, Magie und Fails als große und kleine Hexe!

Wir sprechen über die Kraft der Mondin, der Manifestation und der Mondin Magie!

Und darüber, wie du deinen eigenen Weg als Hexe beschreiten kannst, selbst wenn dein Umfeld denkst “jetzt spinnt sie total!"

Artikel über mich in der zeit.online von Laura Jung

Aus der Reihe "Lexikon der Leidenschaften"

"Melissa Kirchgässner hat mit magischen Ritualen die Hexe in sich entdeckt. Dadurch veränderte sie ihr Verhältnis zum eigenen Körper – und zur Natur." weiterlesen auf: Zeit Online Artikel: Kräuter und Kristallzauber

Ich spreche über meinen Alltag als Hexe und verschieden Zauber sowie Ansichten.

Zu Gast im Wild & Witchy Podcast

Die Hexenwunde & Geschichte der Magie

Juhu, welche Ehre! Ich durfte bei einem meiner Lieblings Hexen Podcasts zu Gast sein und mit Kiara über die Geschichte der Magie sprechen. Sie erzählt auch viel Privates über ihre Heimat und der Hexenverfolgung.

Ein magischer Deeptalk! 

Kiara inspiriert mich schon sehr lange mit ihrem Account und Podcast, daher war es wirklich eine wunderschöne Erfahrung für mich, Teil davon zu sein.

Kostenloser Download

Hexenwunde Webinar


Ich gebe dir in diesem Webinar einen Einblick zum Thema Hexenwunde. Historische Facts und Gründe, warum die Hexenwunde immer noch in uns klafft und wie wir ihre Trigger erkennen können.